English Site

 

Biographie

Susanne Paul

Susanne Paul wuchs in einer deutsch-mexikanischen Familie in Kalifornien auf und spielt seit ihrer frühen Kindheit Cello.

In der Pubertät warf sie es in die Ecke zugunsten von E-Baß in Punkbands und Flamencogitarre, studierte dann aber doch noch Klassik und wurde schließlich ernsthaft abhängig vom Jazzcello.

Sie ist fasziniert von Musik aus aller Welt, insbesondere von Tango, Flamenco, brasilianischer, kubanischer und nordindischer Musik und spielt, komponiert und arrangiert in zahlreichen Bands und Projekten sowie am Theater.

Ihre Musik verbindet virtuos verschiedenste Einflüsse, ist vielschichtig und emotional und hat meist mit Groove und oft mit Improvisation zu tun. Ihre Unterrichtsschwerpunkte sind Jazz, Rock und Tango für Streicher sowie Improvisation und Groove.

Sie lebt in Berlin und spielt und unterrichtet in aller Welt.

Ihr 5-saitiges Cello wurde gebaut von Burkhard Eickhoff, München
Ihr Bogen ist von Anja Clara Kraft, die auch Klangbetreuung macht.
Ihr 6-saitiges E-Cello ist von Ned Steinberger.
Ihre E-Gitarre ist von Nick Page

»Referenzen